Willkommen auf cusilife.de

Schön, dass du da bist.

Liebe dich selbst.

Was findest du auf cusilife?

Stelle dir mal vor, was du alles in der Welt verändern kannst, wenn du dich nicht ständig fragst, ob du gut genug bist?

Selbstliebe ist möglich und wichtig ist. In einer Welt, in der wir uns ständig selbst omptimieren sollen, sind Selbstliebe, Reflexion, Akzeptanz wirkliche Hebel der Veränderung.

Für mich spielt Selbstliebe eine zentrale Rolle für unsere Sexualität. Wie kann deine Sexualität mehr gelebt und geliebt werden? In dem Dunst von gesellschaftlichen Normen, Erwartungen, Träumen, Idealen, Medien & Alltagswelt ist es nicht leicht zu erkennen, was sich gut anfühlt für uns.

Cusilife ist mein online Spielplatz. Ich schreibe, ich probiere aus, ich lerne dazu. Ich spreche Themen an, von denen ich mir wünsche mehr zu lesen. Ich schreibe vor allem über persönliche Geschichten, sammle Tipps und Übungen oder teile und kreiere Events, die mich begeistern.Der Blog wächst mit mir. Und ich mit dem Blog. Das hier soll kein aufgebügeltes "My life is so amazing and you can do it, too" Projekt sein. Sondern ein Versuch authentisch, ehrlich, liebevoll, mutig von dem zu Reden, über das nicht offen genug gesprochen wird.

„Wahre Liebe beginnt zu erst bei der Selbstliebe." - Osho

Themen auf cusilife

Sex. Liebe. Beziehungen.

Und zwar in all seinen Formen und Farben.
Sex mit dir. Liebe zu dir.
Sex mit anderen Menschen. Liebe zu anderen Menschen.

  • Selbstliebe & Körpergefühl
  • Sexualität & Consent
  • Polyamorie

Wer schreibt hier?

Cosima.

Ich liebe das Leben. Ich liebe lachen, fühlen, tanzen, berühren und schöne Worte für die Welt zu finden. Ich bin oft traurig, weil mich vieles in der Welt beschäftigt, wütend oder hilflos macht. Und inzwischen versuche ich nicht am Weltschmerz der Millenials unterzugehen. Dankbarkeit ist mein Heiligbrot und ich knabbere jeden Tag daran. Ich finde Schreiben eigentlich anstregend, mache es aber trotzdem. Ich finde es sollte mehr Kuschelabende geben. Mit Kuschelsocken und Kuscheldecken und kuscheligen Menschen.

Ich lebe offen polyamor und pansexuell. Polyamor bedeutet mehrere romantische (/sexuelle) Beziehungen zu haben, mit dem Wissen und Einverständnis aller beteiligten.
Pansexuell ist eine sexuelle Orientierung. Ich mag einfach alle Geschlechter.

Durch mein erstes Tantra Retreat wurde mein Verständnis von Intimität, Liebe, Beziehungen & Körperkontakt auf den Kopf gestellt. Seit dem habe ich einige Worshops und Trainings zu Tantra, Conscious Kink (BDSM), Consent, Radical Honesty und viel viel zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit gemacht. Und aus all dem fließt etwas mit ein. Seit Herbst 2016 gibt es Cusilife. Und es ist mein Baby. Ich stecke echt viel Zeit und Liebe in den Blog. In the real life studiere ich Philosophie, Publizistik und Kommunikationswissenschaften.
Sharing is caring, baby:
Wenn du etwas Liebe und sex-positivity in die Welt tragen willst, dann teile gerne meine Beiträge, schreibe mir Feedback oder abonniere den Glücksletter.

Wahre Selbstliebe hat mein Leben verändert.

Ich habe keine Lust mehr auf sex-negative Moral. Du auch nicht?

Lass uns liebevoll, aufregend und neugierig mit und selbst und unserer Sexualität sein.
Abonniere den Glücksletter und hole dir kostenlos das eBook!